Das CEILTEC® Prinzip

Die vorgefertigten CEILTEC® Deckensysteme in Betonbauweise von Innogration GmbH bilden eine ideale Voraussetzung für moderne Bürowelten und andere Gebäudetypologien.
Die neue Technologie der Sandwich-Bauweise ist die Grundlage für eine Vielzahl von Möglichkeiten und Vorteilen für Ihr Bauvorhaben.

Jede einzelne Schicht des Sandwichquerschnitts kann individuell mit verschiedenen Technologien belegt werden.

Für das Bürogebäude Eastsite Elysium in Mannheim wurden die bereits im Werk vorgefertigten CEILTEC® Deckensysteme in Betonbauweise komplett inklusive Installationsblocks mit TGA-Komponenten und dem Ovalrohr-System Lüftungstechnik von m+a geliefert und installiert.

Nach der Montage am Bau erfolgt das Gießen der oberen Platten, wobei die ovale Form der flachen Luftleitungen das saubere Umfließen des Betons begünstigt.

Entdecken Sie weitere Merkmale und Vorteile.


Einbau in Wände und Boden

Was muss ich beim Eingießen in den Estrich oder Beton beachten?

Die Nennweiten 50 x 195 mm und 50 x 260 mm können generell eingegossen werden. Der umlaufende Spiralfalz erhöht die Stabilität des Materials und ermöglicht problemlos diese Form der Bodenmontage.

Nennweiten ab 80 x 320 mm und größer können in höherer Blechstärke und ggf. mit Doppelsicke gefertigt werden. Je nach projektspezifischer Belastung werden zusätzliche Ovalrohrverstärkungen empfohlen.

Einen Einblick, wie Ovalrohre von m+a durch ihre geringe Einbautiefe und ihre individuelle Gestaltungsvariationen optimal in Fußböden eingebracht werden können, erhalten Sie HIER.

 

Hinweis:

Informieren Sie uns vor Umsetzung Ihres Projektes einfach kurz.

Sie erhalten dann umgehend eine Rückmeldung und Unterstützung.

Tel.: +49 (0) 2338 9182-0, E-Mail: mua(at)mua.de