Kundennutzen

Häufig gestellte Fragen - FAQ - Frequently Asked Questions

Kann ich die Ovalrohre und Formstücke von m+a in den Estrich oder in den Beton eingießen? 
Antwort: Ja, grundsätzlich 

Was muss ich beim Eingießen in den Estrich oder Beton beachten? 
Antwort: Die Nennweiten 50 x 195 mm und 50 x 260 mm können generell eingegossen werden. Nennweiten ab 80 x 320 mm und größer können in höherer Blechstärke und ggf. mit Doppelsicke gefertigt werden. Je nach projektspezifischer Belastung werden zusätzliche Ovalrohrverstärkungen empfohlen. Hinweis! Vor Ihrer Planung sollten Sie uns informieren. Sie erhalten dann umgehend eine Rückmeldung und Unterstützung. Tel. 02338 91820, E-Mail: mua(at)mua.de 

Wie wird das Ovalrohrsystem in der Lüftungstechnik ausgelegt? 
Antwort: Der äquivalente Durchmesser für einen Ovalkanal ist der Durchmesser eines runden Rohres, das den gleichen Widerstand bei gleicher Luftströmung und gleichem Reibungskoeffzienten aufweist. Beispiel: Für ein errechnetes rundes Rohr Ø 450 mm kann laut Katalog ein Ovalrohr mit den Abmessungen 200 x 930 mm, 200 x 1010 mm, 250 x 740 mm und 300 x 630 mm eingesetzt werden. Im Kapitel 1 des Kataloges finden Sie alle Ovalrohrabmessungen. In der dritten Spalte der Produkttabelle finden Sie den äquivalenten Durchmesser Ø äq in mm. 

Welche Lieferzeiten haben m+a-Ovalrohre und Formstücke? 
Antwort: In der Regel zwischen 7 und 10 Werktagen bei Lagerware. Für Fertigungsware (projektspezifisch) ca. 15 bis 18 Werktage.

Kann m+a 3-D-Daten für CAD-Planungsprogramme bereitstellen? 
Antwort: Ja, in unserer CAD-Bibliothek der CADENAS Konstruktions-, Softwareentwicklungs- und Vertriebs GmbH
https://mua.partcommunity.com/3d-cad-models/ 

Wie werden Ovalrohre und Formstücke bei der Montage befestigt? 
Antwort: Mit Ovalschellen OS (siehe Katalog, Kapitel 18), verdeckten Aufhängungen (Kapitel 18, letzte Seite) Ebenso eignen sich dünne Drahtaufhängungen für Sichtmontagen.

Welche Dichtheitsklasse erreichen Ovalrohre und Formstücke? 
Antwort: Im Standard Dichtheitsklasse C und nach Klärung besonderer Anforderungen bis Dichtheitsklasse D. Durch die Verwendung von Tape oder Abdichtungsstoffen kann das System ebenfalls die Dichtheitsklasse D erreichen. Hinweis! Lippendichtungen können nur für die Abmessungen 50 x 195 mm, 50 x 260 mm und 80 x 320 mm gefertigt werden. Form- und Verbindungsstücke für alle weiteren Abmessungen werden ohne Lippendichtungen geliefert. 

Gibt es flexible m+a-Ovalrohre? 
Anwort: Nein, das m+a-Ovalrohrsystem ist starr konstruiert. Durch unsere systemische Vielfalt finden Sie für jede Montagesituation die passenden Rohre und Formstücke. Oder Sie erhalten von uns passende Sonderformstücke nach Ihren Vorgaben.

Aus welchem Material werden Ovalrohre und Formstücke gefertigt? 
Antwort: Grundsätzlich aus verzinktem Stahlblech und nennweitenabhängig auch aus Edelstahl und Aluminium.

Wo kann ich ovale Lüftungsrohre und Formstücke einsetzen?
Antwort: Als Zuluft und Abluftleitungen in Raumlufttechnischen Anlagen, in der kontrollierten Wohnraumlüftung (KWL), in Be- und Entlüftungsanlagen, in Bürogebäuden, Wohnquartieren, Mehrfamilienhäusern, Kindergärten, Schulen, Kitas, Schulen, Krankenhäusern, Seniorenheime/Seniorenresidenzen, Pflegeheime, Sporthallen/Sportstätten, Verkaufsstätten, Versammlungsstätten, Gewerbehallen, Industriehallen, Produktionshallen, Mehrzweckhallen, in der Fahrzeugtechnik, in maritimen Anwendungen/Schiffsbau, im Maschinenbau, Industrieanlagenbau, in der chemischen Industrie, in der Großküchentechnik, Gastronomie und Kantinen

Kann ich als Architekt ovale Luftleitungen als Gestaltungselement nutzen? 
Antwort: Ja, für Sichtmontagen sind Ovalrohre und Formstücke ganz besonders geeignet. Unsere Luftleitungen können Sie auch in verschiedenen Farben mit Pulverbeschichtung bestellen.

Sind ovale Lüftungsrohre und Formstücke öl- und fettdicht? 
Gemeinsam mit unserer Entwicklungsabteilung erfüllen wir projektbezogene Anforderungen unserer Kunden. Senden Sie uns Ihren Bedarfsfall unter mua(at)mua.de oder rufen Sie uns gerne an!   
Tel.: +49 (0) 2338 9182-0

Sind m+a-Ovalrohre und Formstücke hygienisch und leicht zu reinigen? 
Antwort: Ja, das Ovalrohrsystem Lüftungstechnik ist zertifiziert (siehe Prüfungszeugnis zur Hygiene-Konformitätsprüfung zu den konstruktiven Anforderungen der VDI 6022, Prüfstelle: Hygiene-Institut des Ruhrgebiets Gelsenkirchen). 
Download:
    W266740-Zertifikat-Hygiene-Konformitätsprüfung
    Prüfbericht - VDI 6022 - Oval Reinigung

Wo kann ich m+a-Ovalrohre und Formstücke kaufen? 
Antwort: Als Fachbetrieb der Lüftungstechnik direkt bei m+a Maschinen- und Apparatebau Hagen GmbH oder bei Ihrem Fachhandelspartner.

Gibt es ovale Brandschutzklappen?
Antwort: nein, jedoch können passende Übergänge vom Ovalrohr zur Brandschutzklappe gefertigt werden.

Gibt es ovale Volumenstromregler?
Antwort: nein, jedoch können passende Übergänge gefertigt werden.

Können Bögen mit anderen Radien gefertigt werden?
Antwort: grundsätzlich ja, senden Sie uns Ihre Skizze mit Maßen. Wir prüfen die Machbarkeit.

Gibt es runde Abgänge  (Sattelstutzen) für Ovalrohre?
Antwort: ja, senden Sie uns Ihre Anfrage

Gibt es Wandschellen für Ovalrohre?
Antwort: Durch die Verwendung von 2 Ovalschellen (Doppelschelle) ist die Wandmontage möglich.

Gibt es spezielle Lüftungsgitter für Ovalrohre?
Antwort: nein, es können handelsübliche Lüftungsgitter für runde oder eckige Kanäle verwendet werden.

Gibt es Wetterschutzgitter für Ovalrohre?
Antwort: nein, m+a kann jedoch passende Übergänge nach Ihren Vorgaben fertigen.

Wie werden die Verbindungsstellen abgedichtet wenn es keine Lippendichtungen gibt?
Antwort: mit Lüftungstape oder mit silikonfreier Spezialdichtungsmasse
 
Können andere Kombinationen bei Übergängen (rund /oval,  oval/ oval) gefertigt werden?
Antwort: ja, entweder nach Ihrer Zeichnung oder gemäß der Formstückauswahl im Katalog
  
Gibt es spezielle Lüftungsgitter für Ovalrohre?
Antwort: nein, Sie können jedoch die gängigen Lüftungsgitter für runde Rohre entsprechend der Ovalrohrabmessungen/Radien oder Lüftungsgitter für Kanäle einsetzen.


 

Ihre Frage nicht dabei?
Unsere Mitarbeiter helfen Ihne gerne weiter. Haben Sie eine ausgefallene Idee, eine technische Frage oder ganz einfach eine Preisanfrage ?
Tel: +49 (0) 2338 9182-0